Start-Seite
Geschichte
Aufgaben
Kleidung
Termine
Sportabtl.
Leb. Krippe
Kontakt
Glossar
Links
Sponsoren
Impressum

Gefördert durch:

Textil + Betten

THOBA

Miesbach
www.thoba.de

Schlaf-
Probleme?

Neue Matratzen!

www.matratzen-thoba.de

Aufgaben

Der Ursprung der bayerischen Gebirgsschützenformationen liegt im Miesbacher Land und im Isarwinkl.

Die Heimatverbundenheit dokumentiert sich besonders in der Verteidigung in kriegerischen Zeiten. Die Bauern und Bürger des Miesbacher Oberlandes gingen nie auf Eroberungszüge aus, sie sammelten sich nur, wenn die Heimat bedroht war oder der Feind in das angestammte Land einfiel. War die Gefahr gebannt, ging man sogleich heim und bestellte Haus und Hof.

Die von Staats wegen ausgehobenen Bauernsoldaten, die in den Gebirgsschützenkompanien dienten, waren nur zu Kriegszeiten zu halten. In Friedenszeiten wollten die Oberlandler nichts von Kampf hören. Das schloß aber nicht aus, daß man zum Scheibenschießen ging  und dabei sein treffsicheres Auge bewies.

Die Gebirgsschützenkompanie Miesbach-Parsberg-Wies, will die Heimatliebe und die alte bayerischeTradition der wehrhaften Heimatverteidigung bewahren.

Grundwerte der Gebirgsschützen:
Treue zur bayerischen Heimnat und zum deutschen Vaterland
Treue zum angestammten christlichen Glauben
Treue zur Kameradschaft und zum Schützenbrauch
Selbstdisziplin, Ehrenhaftigkeit, Ordnung,
Heimat- und Traditionspflege
Freiheits- und Friedensliebe
Pflege einer wehrhaften Tradition (Schießsport!)